{{spacer-78}}

Das Problem

Slack ist ein unverzichtbares Tool für die Kommunikation am Arbeitsplatz, das es Mitarbeitern erleichtert, zusammenzuarbeiten und Informationen auszutauschen. Aber aufgrund der Schnelllebigkeit und Kurzlebigkeit von Online-Chats ist es allzu leicht, dass diese Informationen verloren gehen. Der Versuch, Informationen zu erfassen oder wiederzufinden, wird umso schwieriger, da die Benutzer bei herkömmlichen Wissensdatenbanken und Intranets innerhalb ihrer Benutzeroberflächen arbeiten müssen. Wenn Mitarbeiter Fragen haben oder auf Informationen zugreifen müssen, haben sie keine andere Wahl, als den Kontext zu wechseln. Bis sie gefunden haben, was sie brauchen, haben sie Zeit verschwendet und haben Mühe, wieder in ihren Arbeitsablauf zurückzukehren.

Die Lösung

Guru ist eine Wiki-, Intranet- und KI-Suchmaschine für Unternehmen auf einer Plattform, die dort funktioniert, wo du es tust — auch in Slack. Anstatt ihre Konversationen zu verlassen, können Mitarbeiter problemlos Informationen ohne Unterbrechungen erfassen und austauschen, ohne die Produktivität zu beeinträchtigen oder wichtige Informationen zu verlieren. Verwandeln Sie Ihre Slack-Chats mit den folgenden Tipps von einer Informationsflut in eine Informationsgoldmine:

Lass Gurus KI deine Fragen sofort beantworten

Mit den Antwortvorschlägen von Guru in Slack können Administratoren stark frequentierte Slack-Kanäle einrichten, in denen Gurus KI Fragen automatisch überwacht und sofort relevante Antworten liefert. Das spart Mitarbeitern Zeit, indem es ihnen schneller das Wissen vermittelt, das sie benötigen, ohne Guru manuell anrufen oder ihre Konversationen verlassen zu müssen. Es reduziert auch die Unterbrechungen für Fachexperten, die andernfalls jede Frage manuell beantworten müssten. Durch den Einsatz von KI zur proaktiven Beantwortung von Antworten ist Guru ein unverzichtbarer Co-Pilot für Unternehmenswissen. Er liefert sofortige, intelligente Antworten, die es den Mitarbeitern ermöglichen, konzentriert und produktiv zu bleiben.

Verwende Kurzbefehle, um Inhalte zu erfassen, zu teilen und zu verwalten, ohne Slack zu verlassen

Guru arbeitet in deinen Slack-Workflows, sodass du nie den Kontext wechseln musst, um Informationen zu finden. Mithilfe der Kurzbefehle für Nachrichten von Slack sind nur ein paar Klicks erforderlich, um Guru sofort zu durchsuchen und relevante Karten zu teilen. Kannst du nicht finden, was du brauchst? Verfeinere deine Suche oder erstelle spontan neue Karten, ohne jemals Slack verlassen zu müssen. Mitarbeiter können auch Kurzbefehle verwenden, um Informationen zu bestehenden Cards hinzuzufügen und so sicherzustellen, dass Konversationen als Wissen erfasst werden. Mit Guru als Kumpel wird Slack zu einem Wissensportal für Mitarbeiter, auf dem sie wichtige Informationen immer zur Hand haben.

Bleiben Sie mit Trending Topics for Slack am Puls des Unternehmens

Guru's Trending Topics verwendet KI, um bestimmte Slack-Kanäle zu scannen und kritische Wissenslücken zu identifizieren. So werden die am häufigsten diskutierten Fragen und Probleme aufgedeckt. Autoren und Administratoren erhalten nach einem individuellen Zeitplan Zusammenfassungen dieser Trendthemen, sodass Sie leicht erkennen können, welche Informationen Ihr Team am dringendsten benötigt. Mit nur wenigen Klicks kannst du dann Gurus Assist-Funktion für den KI-Schreibassistenten verwenden, um diese Slack-Konversationen im Handumdrehen in ausgefeilte, dauerhafte Ressourcen für das gesamte Team umzuwandeln. Das sorgt für einen positiven Kreislauf, bei dem kritisches Wissen identifiziert, in Guru erfasst und Wissenslücken im Team geschlossen werden — ohne jemals deine Slack-Workflows verlassen zu müssen.

Bleiben Sie mit Benachrichtigungen auf dem Laufenden

Guru sendet Benachrichtigungen in Echtzeit direkt in Slack, wenn es Neuigkeiten zu Wissen gibt, das für dich wichtig ist. Lass dich pingen, wenn jemand von dir verfasste Inhalte kommentiert oder von dir verlangt, dass du sie verifizierst, damit du Maßnahmen ergreifen kannst. Erhalten Sie Ankündigungen von Führungskräften mit wichtigen Unternehmensnachrichten. Und folgen Sie bestimmten Inhalten oder Autoren, um benachrichtigt zu werden, wenn sich wichtige Informationen ändern oder neue Inhalte veröffentlicht werden, die für Ihre Arbeit relevant sind. Mit Slack-Benachrichtigungen sorgt Guru dafür, dass die Mitarbeiter auf dem Laufenden bleiben, ohne überfordert zu werden. Es ist nicht nötig, ständig mehrere Systeme zu überprüfen oder lange E-Mail-Ketten zu durchsuchen. Kritisches Wissen und Updates erhalten Sie in Echtzeit, sodass Sie immer mit den neuesten Informationen arbeiten.

Key Stats

Answers hat Teams dabei geholfen, laute Slack-Channel-Anfragen zu reduzieren, indem 30%

Guru Executive Business Review Team

Es braucht Arbeiter im Durchschnitt von 23 Minuten, 15 Sekunden um sich nach einer Unterbrechung wieder zu fokussieren

Wissensarbeiter werden im Durchschnitt unterbrochen 15 mal pro Stunde

Die Herausforderung: redundante Slack-Fragen

Agenten von Branch, einem Versicherungstechnologieunternehmen, stellten wiederholt Fragen in Slack, auf denen die Antworten dokumentiert waren. Dies verschwendete die Zeit der Führungskräfte und führte zu Inkonsistenzen. Kendall Sipp-Paris, Leiter für Effektivität in Vertrieb und Support, bemerkte, dass die Mitarbeiter Schwierigkeiten hatten, Antworten zu finden, und versuchte, diesen Mangel an Barrierefreiheit mit Guru zu beheben.

Das Ergebnis: 30% weniger Wiederholungsfragen

Nach der Implementierung der Funktion Guru's Answers reduzierte Branch die Anzahl der wiederholten Trainingsfragen in Slack innerhalb von 3 Monaten um 30%. Answers nutzt KI, um Mitarbeitern in ihren Arbeitsabläufen sofort Informationen zur Verfügung zu stellen.

Regisseur Eli Logan erklärte: „Die Leute finden jetzt selbst Antworten, anstatt um Hilfe zu bitten.“

Agenten verwenden Answers mehrmals täglich, um Informationen mithilfe der Suche in natürlicher Sprache selbst zu bedienen. Durch die Vermeidung doppelter Fragen steigert Answers Konsistenz, Effizienz und Kundenzufriedenheit.

Customer Testimonials

Key Takeaways

Guru Capabilities Leveraged

Slack integration
AI Assist
Trending Topics
AI Suggested Answers in Slack
Slack content notifications
Published on 
May 6, 2024